21.03.2016
Die regelmäßige Hautkrebsvorsorge ist der wichtigste Bestandteil der Früherkennung

Frau Gesicht

Um sich viele Jahre über eine schöne gesunde Haut zu freuen, bedarf es Pflege, Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen und regelmäßige Kontrollen beim Hautarzt. Mit dem zunehmenden Alter neigt die Haut nicht nur zur ersten Fältchenbildung, auch das Risiko an Hautkrebs zu erkranken steigt mit den Jahren. Weltweit zählt Hautkrebs zu den häufigsten Krebserkrankungen, die Tendenz ist steigend. Grund dafür ist intensive UV-Strahlung, die die Haut nachhaltig schädigt. Selbst Sonnebrände die vor Jahrzehnten aufgetreten sind, können das Hautkrebsrisiko mit zunehmenden Alter steigen lassen. Auch Besuche im Solarium wirken sich sich negativ auf die langfristige Gesundheit unserer Haut aus.

Damit Sie den kommenden Sommer sorgenfrei und unbeschwert genießen können, empfiehlt das Hautzentrum von Dr. Schulz eine umfangreiche Hautkrebsvorsorge. Dabei untersuchen wir die Haut auf Auffälligkeiten oder Hautveränderungen und können bei Bedarf sofort die entsprechende Behandlung einleiten. Hautkrebs ist, sofern er früh erkannt wird, gut behandelbar, was eine regelmäßige Untersuchung umso wichtiger macht.

Gerne informieren wir Sie, wie Sie sich im Sommer am besten vor schädlicher UV-Strahlung schützen können und den Sommer in vollen Zügen genießen können.