Mesotherapie in Rottweil | Invisis - Dr. Schulz

Mesotherapie

Die Mesotherapie wird seit vielen Jahren in der Medizin zur Heilung verschiedener Hautkrankheiten genutzt. Die Methode beruht darauf, dass die heilenden Substanzen unmittelbar in die krankhaft veränderte Stelle injiziert werden. Seit den 70er Jahren nutzt man die Vorteile der Mesotherapie auch für die ästhetische Medizin.

Die Mesotherapie ist eine nicht-chirurgische Methode zur Hautregeneration und zur allgemeinen Verjüngung der Haut, zur effektiven Beseitigung von Cellulite und zur Behandlung von Schwangerschaftsstreifen.

Mesotherapie ergibt besonders gute Ergebnisse, wenn sie mehrmals angewendet wird. Es empfiehlt sich zu Beginn eine Behandlung pro Woche für einen Zeitraum von zwei Monaten. Anschließend hat sich eine Behandlung pro Monat als sinnvoll erwiesen.   

Die Injektion erfolgt mit einer sehr feinen Nadel oder kann auch mit einer so genannten Pistole durchgeführt werden, die die Tiefe der Injektionen automatisch reguliert. Die Einspritzungen sind fast schmerzlos. Wenn der Patient sehr schmerzempfindlich ist, kann man die zu behandelnde Fläche vorher mit einer Betäubungscreme einreiben. Nach der Behandlung werden mit einer Massage die Substanzen gleichmäβig verteilt.

Dr. med. Thomas Schulz und sein Team von Invisis in Rottweil beraten Sie gerne in Fragen rund um das Thema Mesotherapie und finden gemeinsam mit Ihnen das ideale Behandlungskonzept für Sie. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch kontaktieren Sie uns unter 0741 / 17 443-44 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular