Mesohair: Mesotherapie gegen Haarausfall in Rottweil | Invisis

Mesohair: Mesotherapie gegen Haarausfall

Zur Behandlung von Haarausfall bei Frauen und Männern bieten wir Ihnen in unserem Hautzentrum Doktor Schulz die sogenannte Mesotherapie oder eine Eigenbluttheraphie (PRP-Therapie), die das Haarwachstum fördern. 

Bei einer Behandlung mit Mesotherapie wird eine Substanz, in der Regel aus drei bis vier Bestandteilen wie L-Karnitin, einem Auszug aus der Artischocke, Koffein und Vitaminen, in die Kopfhaut injiziert. Dort sorgt sie für eine Revitalisierung und Stimulierung der Haarwurzeln.

Die Mesotherapie, in diesem Zusammenhang auch "Mesohair" genannt, stoppt den Haarausfall und beugt somit der Glatzenbildung vor. Auch neues Haarwachstum kann mit Hilfe des Wirkstoffcocktails aus natürlichen Thymusextrakten, Vitaminen und Antioxidantien angeregt werden. Dafür wird der Wirkstoff-Mix mit einem speziellen Mesoinjektor mit feinen Nadeln in die mittleren Hautschichten der Kopfhaut eingebracht. Der Vorgang ist nahezu schmerzfrei.

Haarwurzeln, die noch nicht abgestorben sind, werden mit Mesohair reaktiviert, die Durchblutung der gesamten Kopfhaut wird verbessert. Durch den auf die Bedürfnisse des Haars abgestimmten Wirkstoffcocktail wird es deutlich fülliger und dichter. Auch Schuppen und eine erhöhte Talgproduktion der Kopfhaut werden mit dieser Methode wirksam bekämpft. Für ein überzeugendes und lang anhaltendes Ergebnis sind auch bei der Mesotherapie mehrere konsekutive Sitzungen in regelmäßigen Abständen erforderlich.

Dr. med. Thomas Schulz und sein Team beraten Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema Mesotherapie bei Haarausfall und finden gemeinsam mit Ihnen das ideale Behandlungskonzept für Sie. Für ein unverbindliches Beratungsgespräch kontaktieren Sie uns unter 0741 / 17 443-44 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular