Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Rottweil | Invisis

Faltenbehandlung mit dem fraktionierten Laser

In unserem Hautzentrum bieten wir unseren Patienten verschiedene Möglichkeiten der Faltenbehandlung an. Während sich viele Patienten für eine Behandlung mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure entscheiden, so wünschen andere eine Faltenbehandlung die die körpereigene Hautregeneration stimuliert. Diese kann beispielsweise durch das sogenannte Mesolift oder das Vampire-Lifting angeregt werden, sodass die Haut auf natürliche Weise vital und jugendlich frisch wirkt. Neben diesen Behandlungen bietet das Hautzentrum von Dr. Schulz eine weitere nicht-invasive hochmoderne Methode zur Faltenbehandlung an. Der Fraktionierte CO2-Laser ist vielseitig anwendbar und für die Behandlung von Gesicht, Dekolleté und Hals geeignet. Mit einer Behandlung wird der Haut Spannkraft und ein jugendliches Strahlen zurückgegeben während störende Fältchen schonend beseitigt werden.

Wie funktioniert eine Behandlung mit dem fraktionierten CO2-Laser?

Bei einer Laserbehandlung wird der Laserkopf über die zu behandelnden Hautareal geführt. Während dieses Vorgangs gibt der Laser sanfte Impulse in die Haut ab, die selbst tiefe Gewebeschichten erreichen. Dadurch wird die Regeneration der Haut von Innen heraus angeregt und führt zu einem geglätteten und jugendlichen Hautbild. Während Laserbehandlungen die Haut vor vielen Jahren noch deutlich schädigten, so können thermische Schäden mit dem neuen Kohlendioxidlaser vermieden werden. Durch die sanften Impulse, die der Laser kontrolliert in das Gewebe abgibt, werden mikroskopisch kleine Hautareale abgetragen. Da der Laser nicht flächig angewandt wird, sorgen die unbehandelten Bereiche dafür, dass das Gewebe besonders rasch heilt. Durch diese mikroskopisch kleinen Verletzungen die dadurch im Gewebe hervorgerufen werden, wird die körpereigene Kollagenproduktion stimuliert. Die Hautoberfläche wird erneuert feine Fältchen werden sichtbar geglättet, die Haut erstrahlt in neuer Frische. Da diese Laserbehandlung besonders schonend abläuft, benötigen Patienten vor der Behandlung keine Narkose, lediglich eine örtlich betäubende Salbe wird auf das zu behandelnde Areal aufgetragen. Durch die Anregung der Kollagenproduktion gewinnt das Gewebe zunehmend an Spannkraft und Elastizität. Durch die Anreicherung natürlichen Kollagens in der Haut kann diese nach der Behandlung die notwendige Feuchtigkeit umso besser speichern und versorgt die Haut langanhaltend. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir abhängig vom individuellen Hautzustand des Patienten zwei bis fünf Behandlungen, die im Abstand von circa sechs Wochen durchgeführt werden.

Dr. med. Thomas Schulz und sein Team von Invisis in Rottweil beraten Sie gerne zu dem Thema Faltenbehandlung mit Laser. Für eine unverbindliche Beratung kontaktieren Sie uns unter 0741 / 17 443-44 oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.